L & R Suprasorb X + PHMB - Tamponade - 2 x 21cm
EAN: 4021447924854
PZN: 03501725
HAN: 20543
Art.Nr.: 03501725 001

Sprechstundenbedarf abrechenbar*

(*Angabe ohne Gewähr - Es gelten die Regelungen des jeweiligen Bundeslandes)

Antimikrobieller HydroBalance-Wundverband, steril

Haben Sie Fragen? 

Unser kompetentes Fachpersonal berät Sie gerne. 

+49 6236 4491-25

123,22 €

inkl. 19% Mwst., versandfreie Lieferung

Bestellbar, sofern beim Hersteller verfügbar

Lieferzeit: 12 - 13 Tage

Pack
Produktdetails anzeigen

L & R Suprasorb X+PHMB HydroBalance Tamponade steril (VPE: 5 Stück) - 2 x 21cm

Der Suprasorb® X + PHMB HydroBalance-Wundverband bietet einen hohen Tragekomfort durch die weiche und anschmiegsame Struktur. Durch den einzigartigen HydroBalance-Effekt (Regulierung der Feuchtigkeit) kann eine optimale Wundheilung stattfinden. Außerdem findet ohne jeglichen pharmakologischen Zusatz eine Schmerzreduktion statt. Außerdem hat der Wundverband eine schnelle und breite antimikrobielle Wirksamkeit, auch gegen MRSA und VRE.

Der Wundverband kann eingesetzt werden bei schwach bis mittel exsudierenden, oberflächlichen und tiefen infektgefährdeten und infizierten Wunden in allen Phasen der Wundheilung.

Anwendungsbereiche

  • arterielle und venöse Ulcera
  • Diabetische Ulcera
  • Hauttransplantate
  • Oberflächliche Verbrennungen 2. Grades
  • Postoperative chirugische Wunden
  • Spalthautentnahmestellen
  • Schürfwunden, Lazerationen
  • Druckgeschwüre

Eigenschaften

  • Feuchtigkeit kann an die Wunde abgeben oder überschüssiges Exsudat aufgenommen werden
  • Schaffung eines feuchten Wundmilieus
  • Atraumatischer Verbandwechsel
  • Einfache Anpassung an die jeweilige Wundform und Wundtiefe
  • Besonders geeignet für schwer zu versorgende Körperstellen
  • Das feuchte Milieu mit dem kühlenden Effekt wird von den Patienten als angenehm und schmerzlindernd empfunden
  • Antimikrobielle Wirksamkeit gegen ein breites Erregerspektrum, wie z.B. MRSA und VRE*

Hinweise

  • Bei der Behandlung infizierter Wunden ist der Wundverband nicht als alleinige Therapiemaßnahme einzusetzen, sondern ist nach Ermessen des behandelnden Arztes durch eine medikamentöse Therapie in Übereinstimmung mit lokalen klinischen Protokollen zu ergänzen.
  • Veränderung von Färbung und/oder Geruch der Wunde
  • Stagnierende Wundheilung
  • Klinische Anzeichen einer Infektion
  • Die Zeitabstände, in denen Suprasorb® X + PHMB erneuert werden muss, setzt der behandelnde Arzt je nach Wundzustand fest.
Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Persönliche Beratung
+49 6236 4491-25 Sie haben eine Frage? Unsere Fachberater sind Mo-Fr von 8:30-16:30 Uhr für Sie erreichbar
Schreiben Sie uns
Trustmark