Schülke gigasept pearls
Art.Nr.: K70000179

Aktivsauerstoff basiertes Instrumentendesinfektionsmittel zur manuellen Reinigung und Desinfektion mit Multi-Enzymformel.

Haben Sie Fragen? 

Unser kompetentes Fachpersonal berät Sie gerne. 

+49 6236 4491-11

Preis auf Anfrage
lieferbar
Größe
Pack
Produktdetails anzeigen

Schülke gigasept pearls

  • volle mikrobiologische Wirksamkeit durch synergetische Wirkstoffkombination mit Aktiv-Sauerstoff (viruzide Abschlussdesinfektion mit 2 % in 10 min)
  • herausragende Reinigungsleistung durch Multi-Enzymformel (Protease, Lipase und Amylase) in Kombination mit einem neutralen pH-Wert (nicht proteinfixierend) und leistungsstarken Tensiden
  • hervorragende Materialverträglichkeit auch gegenüber sensiblen Materialien wie flexiblen Endoskopen
  • mehr Anwendersicherheit durch die innovative Perlen-Struktur - staubfrei (daher kein Inhalationsrisiko)
  • innovatives Verpackungssystem zur einfachen und sicheren Entnahme
  • überraschend angenehmer Geruch

Anwendungsgebiete

Universelle Reinigung und Desinfektion von thermostabilen und thermolabilen medizinischen Instrumenten aller Art. Insbesondere geeignet für flexible Endoskope und empfindliche Materialien wie Silikon, Polycarbonat, Polysulfon und Acrylglas. Neben der manuellen Aufbereitung sind die gigasept® pearls auch für den Einsatz im Ultraschallbad geeignet.

Anwendungshinweise

Dosierung: Je nach mikrobiologischer Wirksamkeit 1 % - 2 %

Anwendungsbeispiel: 10 Liter einer 2 %ige Gebrauchslösung entspricht 9,8 Liter Wasser und 200 g (200 g = 300 ml) gigasept® pearls. Wasser vorlegen und nach Einstreuen der entsprechenden Granulatmenge während der ersten 15 Minuten mehrfach umrühren, im Anschluss an diese Aktivierungszeit ist die Gebrauchslösung einsatzbereit. Kleinere ungelöste Rückstände beeinträchtigen die Wirksamkeit der Gebrauchslösung nicht, sondern stellen ein wirksames Aktivitäts-Depot dar. Aufzubereitende Endoskope und Instrumentarium in die Gebrauchslösung einlegen. Auf vollständige Benetzung, auch bei Hohlkörperinstrumenten, achten und einwirken lassen. Nach der Aufbereitung das Instrumentarium gründlich mit Wasser von mindestens Trinkwasserqualität, besser mit vollentsalztem Wasser abspülen/ durchspülen, um Rückstände der Gebrauchslösung vollständig zu entfernen. Bitte beachten Sie die Aufbereitungsempfehlungen der Instrumentenhersteller. Nicht mit Reinigern oder anderen Desinfektionsmitteln mischen. Gemäß Krinko/BfArM Empfehlung muss die Reinigung und Desinfektion in getrennten Arbeitsschritten erfolgen.

Standzeit: Gebrauchslösung arbeitstäglich und bei deutlich sichtbarer Kontamination erneuern.

Produktdaten

100 g Granulat enthalten folgende Wirkstoffe: 43,0 g Natriumpercarbonat, 22,0 g Tetraacetylethylendiamin.

Kennzeichnung gemäß VO (EG) Nr. 648/2004: > 30 % Bleichmittel auf Sauerstoffbasis,

Besondere Hinweise

Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Persönliche Beratung
+49 6236 4491-25 Sie haben eine Frage? Unsere Fachberater sind Mo-Fr von 8:30-16:30 Uhr für Sie erreichbar
Schreiben Sie uns
Trustmark