Hartmann Hydrocoll thin
Art.Nr.: K9007572

Sprechstundenbedarf abrechenbar*

(*Angabe ohne Gewähr - Es gelten die Regelungen des jeweiligen Bundeslandes)

Der dünnere Hydrocolloid-Verband mit geringerer Saugkapazität findet bevorzugt in der Epithelisierungsphase Anwendung.

steril, einzeln eingesiegelt

Haben Sie Fragen? 

Unser kompetentes Fachpersonal berät Sie gerne. 

+49 6236 4491-25

ab 52,74 €

inkl. 19% Mwst., inkl. Versand

Ist bestellt, wir liefern schnellstmöglich.
Größe
Pack
Produktdetails anzeigen

Hartmann Hydrocoll thin

Hydrocoll ist ein saugender, selbsthaftender Hydrokolloid-Verband mit semipermeabler, keimdichter Deckschicht; bewirkt durch Gelumwandlung der hydrokolloiden Verbandanteile ein feuchtes Wundmilieu, wobei das Gel so lange saugfähig ist, bis die Hydrokolloide gesättigt sind; fördert Granulation und Epithelisierung; ohne Wundirritation zu entfernen; in verschiedenen Ausführungen und Zuschnitten erhältlich.

Anwendung

Zur feuchten Wundbehandlung klinisch nicht infizierter, schwach bis mittelstark sezernierender Wunden, insbesondere bei Wunden mit schlechter Heilungstendenz und langwierigem Granulationsaufbau, z.B. bei Ulcus cruris oder Dekubitus; bei Verbrennungen 2. Grades; Hydrocoll sacral wird bei Dekubitalulzerationen im Sakralbereich, Hydrocoll concave an Ferse oder Ellenbogen eingesetzt.

Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Persönliche Beratung
+49 6236 4491-25 Sie haben eine Frage? Unsere Fachberater sind Mo-Fr von 8:30-16:30 Uhr für Sie erreichbar
Schreiben Sie uns
Trustmark